Anzeige

Timo Meier verhilft San Jose auf Halbfinalkurs

1. Mai 2019, 08:40 Uhr
Timo Meier (in weiss) von den San Jose Sharks beschäftigt Colorados Goalie Philipp Grubauer und die gesamte Hintermannschaft der Avalanche.
© KEYSTONE/AP/DAVID ZALUBOWSKI
In den Playoffs der National Hockey League befinden sich Timo Meier (San Jose Sharks) und Dean Kukan (Columbus Blue Jackets) auf Halbfinalkurs. Der 22-jährige Timo Meier, ein Produkt der Nachwuchsabteilung des SC Herisau, hatte grossen Anteil am 4:2-Erfolg der San Jose Sharks bei Colorado Avalanche.

Im ersten Abschnitt steuerte Meier innerhalb von 198 Sekunden ein Assist und ein Tor zur frühen 2:0-Führung der San Jose Sharks bei. Nur 65 Sekunden nach dem 2:2-Ausgleich Colorados liess Meier im Schlussabschnitt ein weiteres Assist folgen.

In den Playoffs gelangen Meier schon drei Tore und fünf Assists. Er stand in Spiel 3 in Denver bei allen vier Goals der Sharks auf dem Eis. Drei Treffer gelangen Logan Couture, der zu seinen Playoff-Toren 7 bis 9 kam.

In der Viertelfinalserie führen die San Jose Sharks gegen Colorado mit 2:1 Siegen, ebenso wie in der Eastern Conference die Columbus Blue Jackets (mit Verteidiger Dean Kukan) gegen die Boston Bruins. Columbus besiegte Boston vor eigenem Publikum mit 2:1.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. Mai 2019 06:43
aktualisiert: 1. Mai 2019 08:40