Topgesetzte Kerber unterliegt zum Auftakt

22. Oktober 2018, 19:53 Uhr
Angelique Kerber bei einer kraftvollen Vorhand - zum Sieg reichte es nicht
Angelique Kerber bei einer kraftvollen Vorhand - zum Sieg reichte es nicht
© KEYSTONE/EPA/WALLACE WOON
Die topgesetzte Angelique Kerber verliert ihr erstes Gruppenspiel an den WTA Finals in Singapur. Bei ihrem ersten Auftritt nach der Trennung von Trainer Wim Fissette unterlag die 30-jährige Deutsche der Niederländerin Kiki Bertens nach dominantem Startsatz mit 6:1, 3:6, 4:6.

Damit verpasste die Weltranglisten-Zweite und Wimbledonsiegerin im Kampf um den Einzug in die Halbfinals vorzulegen. Jeweils die besten zwei der beiden Vierergruppen erreichen die K.o.-Phase.

Im ersten Spiel der Roten Gruppe hatte die Amerikanerin Sloane Stephens ihre Nachfolgerin als US-Open-Siegerin, die Japanerin Naomi Osaka, mit 7:5, 4:6, 6:1 bezwungen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 22. Oktober 2018 18:45
aktualisiert: 22. Oktober 2018 19:53