Ugolkova und Touretski in Rekordlaune

Raphael Rohner, 7. November 2016, 06:49 Uhr
Sasha Touretski (links) und Maria Ugolkova waren in Rekordlaune
Sasha Touretski (links) und Maria Ugolkova waren in Rekordlaune
© KEYSTONE/WALTER BIERI
An den niederländischen Kurzbahnmeisterschaften in Hoofddorp erzielen Maria Ugolkova und Sasha Touretski vom Schwimmclub Uster-Wallisellen je zwei Schweizer Rekorde.

Touretski blieb in 24,93 Sekunden über 50 m Crawl als erste Schweizer Schwimmerin unter 25 Sekunden und verbesserte damit ihren ein Jahr alten Schweizer Rekord um über zwei Zehntelsekunden (25,17). Gleich um vier Zehntel war Touretski am Vortag in 59,60 Sekunden über 100 m Rücken unter der Bestmarke der bisherigen Rekordhalterin Svenja Stoffel (1:00,00) geblieben.

Ugolkova verbesserte derweil ihren eigenen Schweizer Rekord über 100 m Crawl innerhalb von nur einer Woche von 54,80 auf 54,52 Sekunden. Über 200 m Lagen unterbot Ugolkova zudem die Bestleistung von Danielle Villars (2:13,40) um über eine halbe Sekunde auf 2:12,86.

Raphael Rohner
Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. November 2016 21:30
aktualisiert: 7. November 2016 06:49