Handball

Wacker mit souveränem Sieg gegen Endingen

21. September 2019, 19:25 Uhr
Der Thuner Trainer Martin Rubin führte sein Team zu einem problemlosen Sieg (Archivbild)
© KEYSTONE/MARCEL BIERI
Der mit zwei Niederlagen in die Meisterschaft gestartete Cupsieger Wacker Thun feiert den zweiten Sieg in Folge.

Die Berner Oberländer bezwangen Aufsteiger Endingen zu Hause 31:22. Die Gäste hielten nur bis zum 6:7 (21.) mit, dann zog Wacker auf 13:7 (27.) davon. In der 42. Minute stand es 22:11. Die Thuner überzeugten im Kollektiv - zehn der elf Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Beim noch sieglosen Endingen war Lukas Riechsteiner zwar siebenmal erfolgreich, er verzeichnete aber auch acht Fehlwürfe.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. September 2019 19:25
aktualisiert: 21. September 2019 19:25