Weitspringer Gföhler überzeugt in Boston

29. Januar 2017, 08:23 Uhr
Weitspringer Benjamin Gföhler verbesserte in Boston seine Hallen-Bestweite um sieben Zentimeter
Weitspringer Benjamin Gföhler verbesserte in Boston seine Hallen-Bestweite um sieben Zentimeter
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Beim internationalen Hallenmeeting in Boston überzeugt der Schweizer Weitspringer Benjamin Gföhler mit einer persönlichen Bestleistung. Der Athlet des LC Zürich erreicht mit 7,65 m Platz 4.

Damit verbesserte der am Freitag 23-jährig gewordene Zürcher seine persönliche Hallen-Bestweite aus dem Jahr 2016 um sieben Zentimeter.

Gföhler steigerte sich innerhalb des Wettkampfs kontinuierlich. Nach Sprüngen auf 7,47 m und 7,61 m bekundete er einen Nuller, ehe er sich im vierten und letzten Sprung auf 7,65 m verbesserte. Unter freiem Himmel weist der letztjährige EM-Teilnehmer eine persönliche Bestleistung von 8,13 m aus.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. Januar 2017 08:14
aktualisiert: 29. Januar 2017 08:23