Anzeige
Leichtathletik

Weltrekord im Dreisprung der Frauen

1. August 2021, 16:28 Uhr
Mit einem Weltrekord holt Yulimar Rojas aus Venezuela ihren ersten Olympiasieg im Dreisprung.
Ein Riesensatz: Yulimar Rojas pulverisiert den Weltrekord im Dreisprung regelrecht
© KEYSTONE/AP/David J. Phillip

Die zweifache Weltmeisterin machte zuerst drei Sprünge auf 15,67 m - und danach riesige Freudensprünge. Es war ein Rekorde mit Ansage, sie wollte ihn unbedingt.

Die 1,92 m grosse Leichtathletin übertrumpfte die Bestmarke von Inessa Krawez um 17 Zentimeter: Die Ukrainerin war bei den Weltmeisterschaften 1995 in Göteborg 15,50 m gesprungen. Am 21. Februar 2020 hatte Rojas in Madrid bereits den seit 2004 von der Russin Tatjana Lebedewa gehaltenen Hallen-Weltrekord um sieben Zentimeter auf 15,43 verbessert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. August 2021 16:20
aktualisiert: 1. August 2021 16:28