Wenger und Käser suchen weiter ihre Bestform

21. Juni 2019, 20:24 Uhr
Der Toggenburger Daniel Bösch fordert die Berner Elite am Schwarzsee-Schwinget heraus
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Der Schwarzsee-Schwinget, das zweite Bergkranzfest der Saison, vereinigt am Sonntag eine Reihe starker Eidgenossen des Berner Verbandes und aus der Nordostschweiz.

Drei solche Duelle gibt es zum Anschwingen am Morgen. Die beiden zweifachen Saisonsieger Bernhard Kämpf und Daniel Bösch greifen zusammen. Remo Käser testet den wuchtigen Glarner Roger Rychen, und Schwingerkönig Kilian Wenger misst sich mit dem Thurgauer Domenic Schneider.

Während der verletzte Christian Stucki voraussichtlich erst am Berner Kantonalfest in Münsingen, zwei Wochen vor dem Eidgenössischen in Zug, eingreifen wird, müssen Käser und Wenger die Zeit nutzen, um als Berner Trümpfe für das Eidgenössische Fest besser in Form zu kommen. Im ersten Teil der Saison sind beide einiges schuldig geblieben, obwohl sie je ein Fest für sich entschieden haben.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. Juni 2019 20:02
aktualisiert: 21. Juni 2019 20:24