Wieder zweimal Gold und einmal Silber

17. März 2017, 17:11 Uhr
Amélie Reymond gewinnt schon ihre zweite Goldmedaille an der WM in Frankreich
Amélie Reymond gewinnt schon ihre zweite Goldmedaille an der WM in Frankreich
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Die Schweizer Delegation räumt bei der Telemark-Ski-WM in La Plagne weiter ab und gewinnt am Freitag die Medaillen fünf, sechs und sieben. Telemark-Überfliegerin Amélie Reymond gewann nach Gold im Parallel-Sprint nun auch in der Classic-Kategorie.

Auch bei den Männer standen mit Stefan Matter (Gold) und Bastien Dayer (Silber) zwei Classic-Spezialisten von Swiss Ski auf dem Podest.Morgen Samstag werden die Weltmeisterschaften in Frankreich mit der Disziplin Sprint abgeschlossen. Auch da gehört das Schweizer Team zu den Top-Favoriten.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 17. März 2017 15:27
aktualisiert: 17. März 2017 17:11