Wilmots wird iranischer Nationalcoach

15. Mai 2019, 08:00 Uhr
Marc Wilmots will mit dem Iran an die WM 2022
Marc Wilmots will mit dem Iran an die WM 2022
© KEYSTONE/KEYSTONE KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der Belgier Marc Wilmots wird Trainer der iranischen Nationalmannschaft.

Der 50-jährige frühere Stürmer soll noch in dieser Woche einen Vertrag bis nach der WM 2022 unterschreiben, gab der iranische Verband bekannt. Der Iran ist seit dem Rücktritt des Portugiesen Carlos Queiroz im Januar ohne Nationaltrainer.

Wilmots war von 2012 bis 2016 Nationalcoach Belgiens und 2017 für einige Monate in der gleichen Funktion in der Elfenbeinküste tätig.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 15. Mai 2019 07:37
aktualisiert: 15. Mai 2019 08:00