Affolter mit San Jose ausgeschieden

26. Oktober 2017, 08:06 Uhr
François Affolter, hier noch im Trikot des FC Luzern, ist mit San Jose in den Playoffs der MLS ausgeschieden
© KEYSTONE/URS FLUEELER
François Affolter fällt mit den San Jose Earthquakes aus der Entscheidung um den Meistertitel in der nordamerikanischen Major League Soccer. San Jose verliert den Achtelfinal in Vancouver 0:5.

Affolter, der ehemalige Verteidiger der Young Boys und des FC Luzerns, kam wie so oft in dieser Saison nicht zum Einsatz und erlebte die Niederlage von der Ersatzbank aus.

Damit sind noch zwei Schweizer in den Playoffs vertreten: Goalie Stefan Frei mit den Seattle Sounders, die sich direkt für die Viertelfinals qualifizierten, und Verteidiger Philippe Senderos (derzeit verletzt) mit Houston Dynamo.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. Oktober 2017 07:57
aktualisiert: 26. Oktober 2017 08:06