Swiss League

Ajoie macht in Riesenschritten Boden gut

9. Februar 2021, 06:12 Uhr
Die Ajoie-Spieler jubeln: Virtuell sind sie der Leader der Swiss League.
© KEYSTONE/CYRIL ZINGARO
Ajoie, bereits seit der Niederlage von Kloten am Samstag nach Verlustpunkten Leader der Swiss League, bestätigt sich auf dem Thron.

Die Jurassier liessen am Montag beim 6:2-Sieg den Gastgebern aus La Chaux-de-Fonds keine Chance.

Derweil patzte Kloten bei der 1:3-Niederlage in Visp erneut. Die Zürcher schafften den Anschlusstreffer 12 Minuten vor Spielende, kassierten dann aber den K.o.-Schlag durch einen Empty-Netter. Obwohl die Jurassier fünf Partien weniger gespielt haben als Kloten, beträgt der Rückstand nur noch 8 Punkte.

In den beiden weiteren Partien siegte Thurgau gegen Olten 6:2 und die GCK Lions unterlagen der EVZ Academy 2:6.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Februar 2021 22:40
aktualisiert: 9. Februar 2021 06:12