Bärtschi erzielt drittes Saisontor

23. Oktober 2018, 07:51 Uhr
Sven Bärtschi (im blauen Trikot) versucht, mit Washingtons Jakub Vrana Schritt zu halten
Sven Bärtschi (im blauen Trikot) versucht, mit Washingtons Jakub Vrana Schritt zu halten
© KEYSTONE/AP The Canadian Press/DARRYL DYCK
Sven Bärtschi erzielt sein drittes Saisontor in der NHL, kann aber die 2:5-Niederlage der Vancouver Canucks gegen die Washington Capitals dennoch nicht verhindern.

Bärtschi verkürzte nach 20 Sekunden im letzten Drittel in Überzahl auf 2:3 für die Kanadier. Doch in der 46. Minute sorgte Alex Owetschkin beim Titelverteidiger mit seinem achten Saisontor und dem 4:2 für die Vorentscheidung.

Sven Andrighetto und die Colorado Avalanche sicherten sich den bereits dritten Sieg in Folge und stehen punktgleich mit den Nashville Predators an der Spitze der Western Conference. Colorado gewann bei den Philadelphia Flyers 4:1. Die erste Sturmlinie mit Nathan MacKinnon, Mikko Rantanen und Gabriel Landeskog erzielte alle vier Tore der Avalanche.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. Oktober 2018 07:19
aktualisiert: 23. Oktober 2018 07:51