Lenzerheide

Beide Super-G-Rennen in Lenzerheide abgesagt

18. März 2021, 11:30 Uhr
Noch herrscht Neben auf der Piste.
© Keystone
Bereits wurde der Super-G zweimal wegen schlechten Bedingungen verschoben. Nun ist klar, das Saisonfinale in Lenzerheide fällt ins Wasser. Beide angesagten Super-G-Rennen werden abgesagt.

Grund für die Absage ist Nebel, der sich trotz Wetterbesserung hartnäckig am Berg hielt. Am Morgen waren die Startzeiten zunächst nach hinten geschoben worden, kurz nach 11 Uhr erfolgte die Absage.

Lara Gut-Behrami stand bereits als Disziplinensiegerin fest. Die Tessinerin wird indes ein zweites Mal um die Chance gebracht, im Gesamtweltcup Punkte auf die Führende Petra Vlhova gutzumachen.

Die kleine Kristallkugel bei den Männern geht an den Österreicher Vincent Kriechmayr.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. März 2021 09:22
aktualisiert: 18. März 2021 11:30