National League

Der EHC Biel ist zurück auf dem Eis

1. April 2021, 12:56 Uhr
Die Spieler des EHC Biel stehen am Samstag in Genf wieder im Einsatz
© KEYSTONE/MARCEL BIERI
Gute Neuigkeiten für die National League: Dem Start der Playoff-Achtelfinals steht nichts im Weg. Der EHC Biel und der SC Bern sind bald wieder einsatzbereit.

Der EHC Biel hat den Trainingsbetrieb am Donnerstag wieder aufgenommen, nachdem sich die gesamte Mannschaft nach drei Corona-Fällen fast eine Woche in Quarantäne hatte begeben müssen. Laut der Liga kann das Auswärtsspiel der Seeländer am Samstag in Genf wie geplant stattfinden. Noch hat Biel die Chance, sich auf einen direkten Playoff-Platz zu hieven.

Auch das definitive Quarantäne-Ende des SC Bern ist bekannt. Der Cupsieger, der als Playoff-Achtelfinalist feststeht und in der Qualifikation nicht mehr zum Einsatz kommen wird, kann am Ostermontag den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen.

Nach aktuellem Stand sollten die Playoff-Achtelfinals (best-of-3) plangemäss am Mittwoch, 7. April, beginnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. April 2021 12:35
aktualisiert: 1. April 2021 12:56