Anzeige
National League

Die Lakers wollen wieder die Liga überraschen

6. September 2021, 19:12 Uhr
Nach dem Exploit mit dem Halbfinal in der vergangenen Saison bereiten sich die Rapperswil-Jona Lakers auf den ersten Ernstkampf der neuen Saison vor. Sie zeigen sich dabei hoch motiviert – aber auch realistisch.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

«Es war extrem schön, aber jetzt gilt der Fokus der neuen Saison.» Das sagt Lakers-Spieler Marco Lehmann (22) nicht nur mit Blick auf seine Auszeichnung als «Youngster of the Year» sondern auch auf die letzte Saison. Dass er so gelobt worden ist und die Lakers überraschend erst im Halbfinal die Segel streichen mussten, sieht er nicht als Druck: «Es ist eine Motivation, es noch besser zu machen.»

Markus Bütler, Geschäftsführer der Rapperswil-Jona Lakers sagt: «Es ist schön, wenn man beweisen kann, dass man als vergleichsweiser kleiner Club so etwas erreichen kann. Auch dieses Jahr ist unser Ziel, wieder die Pre-Playoffs zu erreichen. Man muss realistisch sein, dass so ein Effort nicht jedes Jahr möglich ist.»

Möglich ist im Sport viel. Also auch ein weitere Exploit der Lakers.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. September 2021 19:12
aktualisiert: 6. September 2021 19:12