Drei bis vier Wochen Pause für Danioth

2. November 2017, 19:24 Uhr
Aline Danioth musste operiert werden
Aline Danioth musste operiert werden
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die 19-jährige Skirennfahrerin Aline Danioth muss drei bis vier Wochen pausieren. Die Urnerin verletzte sich im Training am Innenmeniskus des linken Kniegelenks und musste operiert werden.

Die talentierte Athletin des B-Kaders hatte sich vor knapp einem Jahr bereits am linken Knie verletzt - damals allerdings deutlich gravierender. Nach einem Kreuzband- und einem Meniskusriss war die letzte Saison für die Technikerin aus Andermatt nach nur drei Rennen gelaufen.

Beim Saisonauftakt in Sölden vor einer Woche belegte die Junioren-Weltmeisterin von 2016 (in der Kombination) Platz 35.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. November 2017 19:08
aktualisiert: 2. November 2017 19:24