Anzeige
Ski alpin

Drei Konkurrenten für Crans-Montana

2. Mai 2021, 10:30 Uhr
Zum zweiten Mal sollen 2027 die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Crans-Montana stattfinden
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Crans-Montana geht gegen drei Konkurrenten ins Rennen um die Organisation der alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2027.

Neben den Wallisern reichten auch Garmisch-Partenkirchen (GER), Narvik (NOR) und Soldeau (AND) Bewerbungen ein, wie der internationale Skiverband FIS mitteilte.

Der Veranstalter der WM 2027 wird im Frühjahr 2022 durch das FIS-Council bestimmt. 2023 finden die alpinen Ski-Weltmeisterschaften im französischen Courchevel-Méribel statt, 2025 im österreichischen Saalbach-Hinterglemm.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Mai 2021 10:25
aktualisiert: 2. Mai 2021 10:30