Ski alpin

Erstes Abfahrtstraining der Männer in Lake Louise abgesagt

27. November 2019, 20:57 Uhr
Wegen Schneesturm im entfernten Calgary: Das erste Abfahrtstraining der Männer findet erst am Donnerstag statt
© KEYSTONE/EPA/GEORGE FREY
Die alpinen Speedfahrer müssen sich einen Tag länger gedulden bis zu ihrem ersten Abfahrtstraining in Lake Louise. Der für Mittwoch geplante erste Testlauf muss abgesagt werden.

Grund für die Absage war schlechtes Wetter im gut 180 Kilometer entfernten Calgary. Der Rettungs-Helikopter hätte im Fall eines Notfalls nicht ins dortige Spital fliegen können. In Lake Louise war das Wetter bei Temperaturen von bis zu minus 20 Grad etwas besser.

Die Männer bestreiten in den kanadischen Rocky Mountains am Samstag ihre erste Weltcup-Abfahrt des Winters. Am Sonntag steht ein Super-G im Programm. Das erste Training findet nun am Donnerstag (20.15 Uhr Schweizer Zeit) statt. Die Wetterprognosen sind gut, wobei es weiter kalt bleibt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. November 2019 20:45
aktualisiert: 27. November 2019 20:57