National League

EVZ verpflichtet Amerikaner Nick Shore

11. Januar 2021, 10:40 Uhr
Nick Shore, der von 2014 bis 2018 für die LA Kings spielte, sieht seinen Schuss von Roman Josi geblockt.
© KEYSTONE/AP/MARK HUMPHREY
Der EV Zug reagiert auf die Rückkehr von Ryan McLeod zu den Edmonton Oilers und die Verletzung von Calvin Thürkauf mit der Verpflichtung des Amerikaners Nick Shore.

Der 28-jährige Center, der auf 299 NHL-Partien mit den Los Angeles Kings, den Toronto Maple Leafs und den Winnipeg Jets zurückblickt, unterschrieb einen Vertrag bis Ende Saison. Wann er erstmals für den EVZ aufläuft, ist noch offen. Derzeit befindet er sich in einer vorläufigen Quarantäne.

Nick Shore ist der jüngere Bruder des ehemaligen ZSC- und Kloten-Legionäres Drew Shore. Seine letzte Station war der slowakische Klub Dukla Trencin, für den er in fünf Spielen zehn Skorerpunkte verbuchte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2021 10:40
aktualisiert: 11. Januar 2021 10:40