Langlauf

Fähndrich verfehlt im Massenstart die Top Ten nur knapp

2. Januar 2021, 13:21 Uhr
Nadine Fähndrich gibt kräftig Schub. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Nadine Fähndrich zeigt in der zweiten Etappe der Tour de Ski eine solide Leistung.

Im Massenstartrennen über 10 km in klassischer Technik belegte sie im Val Müstair den 13. Rang mit 25 Sekunden Rückstand. Den Tagessieg holte sich wie schon im Sprint die Schwedin Linn Svahn.

Svahn wird somit am Sonntag als erste Läuferin zur Verfolgung starten. Fähndrich nimmt den Lauf über 10 km Skating aus Zwischenplatz 6 mit 43 Sekunden Rückstand in Angriff.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Januar 2021 13:20
aktualisiert: 2. Januar 2021 13:21