Skicross

Fanny Smith sichert sich den 26. Weltcupsieg

20. Januar 2021, 14:17 Uhr
Fanny Smith erlebt erfolgreiche Wochen und Monate
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die 28-jährige Waadtländer Skicrosserin Fanny Smith erringt im schwedischen Idre Fjäll den 26. Weltcup-Sieg ihrer Karriere.

Im Finallauf brachte es Talina Gantenbein als weitere Schweizerin aufs Podest. Die Bündnerin wurde Dritte hinter der Kanadierin Marielle Thompson, der Olympiasiegerin von Sotschi 2014. Sanna Lüdi wurde als Zweite des kleinen Finals Sechste.

Auch bei Männern war die Schweiz in den Halbfinals dreifach vertreten, aber zu einem Podestplatz reichte es nicht. Marc Bischofberger (6.) und Ryan Regez (7.) wurden in den kleinen Final verwiesen, und Jonas Lenherr musste sich in dem vom Franzosen Bastien Midol gewonnenen Finallauf mit dem 4. Platz begnügen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Januar 2021 14:15
aktualisiert: 20. Januar 2021 14:17