National League

Genève-Servette in Quarantäne

1. November 2020, 17:45 Uhr
Genève-Servette muss zehn Tag in Quarantäne.
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Genève-Servette muss sich für zehn Tage in Quarantäne begeben. Dies entscheidet der Kantonsarzt am Sonntag, nachdem neun Personen im Klub positiv auf das Coronavirus getestet worden sind.

Bereits am Freitag hatte sich Genève-Servette vorsorglich isoliert, weil ein positiver Fall bekannt geworden war. Daraufhin wurde das National-League-Spiel vom Sonntag gegen Lugano verschoben.

Die nächste Partie der Genfer ist für den 10. November in Lugano programmiert. Ob sie stattfindet oder nicht, ist noch offen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. November 2020 17:45
aktualisiert: 1. November 2020 17:45