Trotz Knieverletzung

Hannes Reichelt macht weiter

31. Dezember 2019, 11:25 Uhr
WM 2021 im Blick: Hannes Reichelts Motivation ist ungebrochen.
© KEYSTONE/AP The Canadian Press/FRANK GUNN
Hannes Reichelt will sich von seiner schweren Knieverletzung nicht zum Rücktritt zwingen lassen. Der 39-jährige Österreicher kündigt an, unbedingt in den Ski-Weltcup zurückkehren zu wollen.

«Das Ziel bleibt die WM 2021 in Cortina», sagte Reichelt an einem Medientermin in Innsbruck.

Der Super-G-Weltmeister von 2015 hatte sich bei seinem Sturz in der Weltcup-Abfahrt am Samstag in Bormio das vordere Kreuzband, die äusseren Bänder sowie den Meniskus aussen und innen komplett gerissen. Auch Knochenteile gerieten in Mitleidenschaft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Dezember 2019 10:50
aktualisiert: 31. Dezember 2019 11:25