HC Davos lädt falsche Mannschaft ein

Praktikant FM1Today, 16. November 2018, 12:27 Uhr
Der HC Davos agiert momentan nicht nur auf dem Eis unglücklich.
© (Bild: KEYSTONE/Adrien Perritaz)
Dem HC Davos läuft es sportlich alles andere als rund. In der Meisterschaft sind sie Vorletzter mit lediglich 14 Punkten. Jetzt sind sie auch auf Social Media auf das Glatteis geraten.

Der HC Davos ist dringend auf Punkte in der Eishockey-Meisterschaft angewiesen. Deshalb will er im heutigen Heimspiel unbedingt gewinnen und mobilisiert auf Twitter seine Fans.

(Screenshot: Twitter/HCD)
© (Screenshot: Twitter/HCD)

Leider unterläuft dem Club dabei ein folgendschwerer Irrtum. Statt den EHC Lausanne vermelden die Bündner den HC Fribourg-Gottéron als Gegner. Diese reagieren jedoch promt und kommentieren: «Wir würden ja gerne den Dienstagabend wiederholen, ihr spielt aber heute gegen Lausanne.» Das Spiel am Dienstag gewann nämlich Fribourg dabei mit 6:1.

Wer heute um 19.45 Uhr in der Vaillant Arena antritt, dürfte dem HC Davos egal sein, solange am Ende der dringend benötigte Sieg Tatsache ist.

Übrigens: Wenig später hat auch der HCD das Missgeschick erkannt und einen korrigierten Tweet abgesetzt.

 

Praktikant FM1Today
veröffentlicht: 16. November 2018 12:27
aktualisiert: 16. November 2018 12:27