Italiener rast zu neuem Ski-Speed-Rekord

Claudia Amann, 26. März 2016, 16:02 Uhr
Der Italiener Ivan Origone bei einem vergangenen Speed-Wettbewerb.
© (KEYSTONE/Dominic Favre)
Die Italiener Ivan Origone und Valentina Greggio haben am Samstag beim Speed Masters in Vars neue Ski-Geschwindigkeitsweltrekorde aufgestellt.

Origone verbesserte die Bestmarke seines Bruders Simone aus dem Vorjahr um mehr als zwei Kilometer pro Stunde auf 254,958 km/h. Greggio schraubte die Frauen-Bestmarke der Schwedin Sanna Tridstrand (242,590) auf 247,083. (red)

Claudia Amann
veröffentlicht: 26. März 2016 16:02
aktualisiert: 26. März 2016 16:02