Keine Sperre gegen Scherwey

27. September 2018, 17:48 Uhr
Tristan Scherwey wird kein Spiel verpassen.
Tristan Scherwey wird kein Spiel verpassen.
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
Gegen Tristan Scherwey vom SC Bern wird keine Sperre verhängt.

Dies entschied der Einzelrichter für Disziplinarsachen Leistungssport. Das Verfahren war eröffnet worden, nachdem Scherwey im Spiel gegen den HC Lugano Thomas Wellinger hart angegangen hatte. Wellinger zog sich eine Prellungen an der Halswirbelsäule zu und ist derzeit nicht einsatzfähig.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. September 2018 17:26
aktualisiert: 27. September 2018 17:48