Anzeige
NHL

Kuraschew debütierte in der NHL

16. Januar 2021, 08:56 Uhr
Philipp Kuraschew (links) tankt sich an Tampas Mitchell Stephens vorbei
© KEYSTONE/AP/Chris O'Meara
Zwei Tage nach Pius Suter kommt bei den Chicago Blackhawks auch Philipp Kuraschew zum NHL-Debüt. Der 20-jährige Stürmer aus Münsingen rückt bei der 2:5-Niederlage in Tampa kurzfristig ins Team.

Kuraschew kam beim Gastspiel bei den Tampa Bay Lightning gut 14 Minuten zum Einsatz und verliess das Eis mit einer Minus-1-Bilanz. Er spielte im zweiten Block an der Seite von Suter. Kurz vor Ablauf des ersten Drittels hatte er nach einem Abpraller die Chance auf das 1:0, doch Tampa-Bay-Goalie Andrej Wassilewski reagierte blitzschnell.

Für die Blackhawks war es im zweiten Spiel gegen Tampa Bay die zweite Niederlage mit fünf Gegentoren. Derweil feierte Stanley-Cup-Favorit Colorado Avalanche einen Kantersieg. Das Team von Trainer Jared Bednar revanchierte sich gegen die St. Louis Blues mit einem 8:0 für die 1:4-Auftaktniederlage vor zwei Tagen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Januar 2021 08:40
aktualisiert: 16. Januar 2021 08:56