Kuriose Tore als Basis zum Davoser Sieg

4. März 2019, 22:07 Uhr
Mischa Bleiker schoss sein erstes Tor in der National League
Mischa Bleiker schoss sein erstes Tor in der National League
© KEYSTONE/JUERGEN STAIGER
Der HC Davos beendet die misslungene Qualifikation mit einem Erfolg, dem sechsten in den letzten acht Partien. Die Bündner setzen sich daheim gegen Biel mit 4:1 durch.

Zu spät ist der HC Davos in Fahrt gekommen. Aber immerhin geht er mit einer klar ansteigenden Formkurve in die Abstiegsrunde, der auf jeden Fall das Playout gegen Rapperswil-Jona folgen wird. Die Basis zum erst siebten Sieg im 25. Heimspiel legten die Davoser mit zwei glückhaften Toren. Der Sieg gegen die ideenlosen Bieler war aber logisch.

In der 23. Minute wurde ein Schuss von Magnus Nygren von Wil Petschenig unglücklich ins eigene Tor gelenkt. Und acht Minuten später traf Mischa Bleiker via Rücken von Goalie Jonas Hiller zum 2:0. Für den 19-jährigen Bleiker war es der erste Treffer im ersten Einsatz in der National League. Noch vor Ende des zweiten Drittels erhöhte Marc Aeschlimann auf 3:0.

Davos - Biel 4:1 (0:0, 3:0, 1:1)

3605 Zuschauer. - SR Massy/Müller, Fuchs/Cattaneo. - Tore: 23. Nygren (Frehner, Pestoni) 1:0. 31. Bleiker (Kessler, Wetter) 2:0. 36. Aeschlimann (Nygren) 3:0. 41. Rödin (Heinen, Ambühl) 4:0. 55. Neuenschwander (Earl, Moser/Ausschluss Moser!) 4:1. - Strafen: Je 2mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Lindgren; Rajala.

Davos: Senn; Heinen, Du Bois; Buchli, Nygren; Heldner, Jung; Rödin, Lindgren, Ambühl; Marc Wieser, Baumgartner, Meyer; Frehner, Aeschlimann, Pestoni; Glarner, Wetter, Kessler; Bleiker.

Biel: Hiller; Fey, Forster; Moser, Maurer; Kreis, Petschenig; Sataric; Hügli, Pouliot, Rajala; Riat, Diem, Kärki; Brunner, Fuchs, Earl; Pedretti, Neuenschwander, Lüthi.

Bemerkungen: Davos ohne Payr, Hischier, Sandell, Dino Wieser, Corvi, Paschoud, Stoop, Bader, Egli, Portmann (alle verletzt), Barandun (gesperrt) und Kundratek (krank). Biel ohne Tschantré, Schmutz, Künzle (krank) und Salmela (überzählig). 14. Pouliot verletzt ausgeschieden. Pfosten-/Lattenschüsse: Baumgartner (19.), Nygren (54.); Hügli (10.).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. März 2019 21:55
aktualisiert: 4. März 2019 22:07