Anzeige
Swiss League

Langenthal auf Platz 1 – Kloten mit Kantersieg

22. September 2021, 05:59 Uhr
Langenthal wahrt in der Swiss League seine weisse Weste. Die Oberargauer feiern beim 4:2 in Winterthur im vierten Saisonspiel den vierten Sieg und lösen Olten als Leader ab.
Langenthal grüsst in der Swiss League nach vier Runden von der Tabellenspitze
© KEYSTONE/MARCEL BIERI

Langenthals Erzrivale könnte mit einem Sieg am Mittwoch im Spitzenspiel gegen das bislang ungeschlagene Visp jedoch wieder auf Platz 1 vorstossen. Anders als die Walliser und Langenthal hat Olten allerdings schon einmal verloren.

Dahinter folgt auf den Rängen 4 bis 6 mit Thurgau, Aufstiegsfavorit Kloten und La Chaux-Fonds ein Trio, das sich am Dienstag über den jeweils dritten Saisonsieg freuen konnte. Beim 7:1-Erfolg der Klotener auswärts gegen die punktelosen Biasca Ticino Rockets gelang dem Schweden Robin Figren ein Hattrick.

Resultate und Tabelle:

Dienstag: La Chaux-de-Fonds - EVZ Academy 6:0 (2:0, 3:0, 1:0). Sierre - Thurgau 2:5 (0:3, 1:1, 1:1). Biasca Ticino Rockets - Kloten 1:7 (0:4, 1:1, 0:2). Winterthur - Langenthal 2:4 (1:2, 0:1, 1:1).

Rangliste: 1. Langenthal 4/12 (17:10). 2. Olten 4/10 (20:7). 3. Visp 3/9 (8:4). 4. Thurgau 5/9 (14:12). 5. Kloten 4/8 (17:11). 6. La Chaux-de-Fonds 5/8 (21:17). 7. Sierre 5/7 (17:20). 8. GCK Lions 4/6 (15:10). 9. Winterthur 5/3 (12:18). 10. EVZ Academy 4/0 (3:20). 11. Biasca Ticino Rockets 5/0 (12:27).

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. September 2021 22:54
aktualisiert: 22. September 2021 05:59