Anzeige
National League

Lugano bleibt in Quarantäne

8. Dezember 2020, 19:26 Uhr
Die National League muss zwei weitere Spiele des HC Lugano verschieben.
Beim HC Lugano wurden innerhalb der letzten acht Tage inklusive Staff 20 Team-Mitglieder positiv getestet
© KEYSTONE/Ti-PRESS/Alessandro Crinari

Weil beim HC Lugano (derzeit in Quarantäne) im Verlauf der letzten Woche 20 Team-Mitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, werden die geplanten Partien Luganos gegen Lausanne (vom 11. Dezember) und die Rapperswil-Jona Lakers (13. Dezember) ebenfalls verschoben.

Verschoben wird noch eine zweite Partie der Rapperswil-Jona Lakers: Sie gastieren am Samstag, 19. Dezember (statt am Freitag, 18. Dezember) bei den SCL Tigers.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2020 11:00
aktualisiert: 8. Dezember 2020 19:26