Anzeige
Transfer

Michael Fora wechselt im Sommer zu Davos

3. Dezember 2021, 11:35 Uhr
Der Schweizer Internationale Michael Fora (26) will die besten Jahre seiner Karriere in Davos verbringen. Der Captain des HC Ambri-Piotta wechselt nach dieser Saison für vier Saisons zum HC Davos.
Nach Teilnahmen mit der Schweiz und Ambri-Piotta wird Michael Fora am Spengler Cup in den nächsten Jahren für den HC Davos spielen.
© KEYSTONE/MELANIE DUCHENE

Der grossgewachsene, kräftige Verteidiger (192 cm/98 kg) spielte bislang mit Ausnahme eines kurzen Abstechers nach Nordamerika während seiner ganzen Karriere für Ambri-Piotta. Für das Nationalteam bestritt Fora über 60 Länderspiele und zwei Weltmeisterschaften. Er war 2018 beim Gewinn der Silbermedaille in Kopenhagen mit von der Partie.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Dezember 2021 14:16
aktualisiert: 3. Dezember 2021 11:35