NHL

Nashville konnte wegen Wintersturm nicht spielen

16. Februar 2021, 08:03 Uhr
Kein Eishockey am Montag in Dallas: Eisige Kälte verhinderte das NHL-Spiel
© KEYSTONE/AP/Brandon Wade
Die NHL-Partie zwischen den Dallas Stars und den Nashville Predators mit Roman Josi und Luca Sbisa wird am Montagabend wegen eines Schneesturms kurzfristig verschoben.

Eine halbe Stunde vor dem geplanten Start wurde der Match offiziell abgesagt. Zuvor hatten die Behörden um eine Verschiebung gebeten, weil wegen der ungewöhnlich tiefen Temperaturen in der texanischen Metropole die Elektrizitätswerke überlastet waren. In der Gegend um das Stadion sind auch Spitäler auf die gleiche Stromversorgung angewiesen wie die Arena, berichtete die «Dallas Morning News».

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Februar 2021 07:55
aktualisiert: 16. Februar 2021 08:03