Anzeige

Niederlagen für Meier, Bärtschi und Andrighetto

17. Januar 2019, 08:15 Uhr
In der National Hockey League (NHL) setzt es für Timo Meier (mit San Jose), Sven Bärtschi (Vancouver) und Sven Andrighetto (Colorado) Niederlagen ab.
Siegesserie gerissen - bei San Jose hütete diesmal die Nummer 2 Aaron Dell das Tor und kassierte gegen Arizona sechs Gegentreffer
© KEYSTONE/AP/ROSS D. FRANKLIN

Alle drei Schweizer verliessen das Eis mit einer Minus-1-Bilanz und blieben ohne einen Skorerpunkt. Die San Jose Sharks (Meier) verloren bei den Arizona Coyotes nach sieben Siegen hintereinander mit 3:6 erstmals wieder.

Die Vancouver Canucks unterlagen den Edmonton Oilers mit 2:3 nach Penaltyschiessen, wobei Sven Bärtschi im Penaltyschiessen nicht als Schütze berücksichtigt wurde. Sven Andrighetto erhielt bei der 2:5-Niederlage von Colorado Avalanche in Ottawa kaum Eiszeit. Die Spieler Colorados gingen in zehn der letzten zwölf Spiele(n) als Verlierer vom Eis.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 17. Januar 2019 07:51
aktualisiert: 17. Januar 2019 08:15