Anzeige
Skispringen

Peier, Peter und Ammann beim Weltcup-Auftakt dabei

19. November 2021, 21:12 Uhr
Die Schweizer Skispringer Killian Peier und Dominik Peter überzeugten in der Qualifikation zum Weltcup-Auftakt im russischen Nischni Tagil.
Killian Peier zeigt sich bei seiner Rückkehr in den Weltcup in guter Verfassung (Archivbild).
© KEYSTONE/EPA NTB SCANPIX/TERJE BENDIKSBY

Mit Sprüngen auf 125 m (Peier) und 119,5 m (Peter) erreichten die beiden die Plätze 9 und 11. Auch Simon Ammann qualifizierte sich für das Springen vom Samstag. Der vierfache Olympiasieger belegte mit einem Sprung auf 113 m den 35. Rang.

Bester der Qualifikation war der polnische Olympiasieger Kamil Stoch. Als erster Türke überhaupt qualifizierte sich Fatih Arda Ipioglu für ein Weltcup-Springen. Nicht unter den besten 50 landete Weltmeister Stefan Kraft aus Österreich, der seit drei Wochen an einer Knöchelverletzung leidet.

Am Sonntag folgt vor dem zweiten Springen eine neuerliche Qualifikation. Gregor Deschwanden ist wegen eines positiven Corona-Tests vor der Abreise nach Russland nicht am Start.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. November 2021 18:45
aktualisiert: 19. November 2021 21:12