Skispringen

Qualifikation in Engelberg wegen Sturm abgesagt

20. Dezember 2019, 16:44 Uhr
Der Föhn bläst, die Helfer ziehen ab. An ein Springen in Engelberg war nicht zu denken.
© KEYSTONE/URF k_sim
Der Föhnsturm in den Alpen beeinträchtigt das Programm des Skisprung-Weltcups in Engelberg.

Der Wind wehte so heftig, dass die Schanzenanlage gar nicht erst in Betrieb genommen wurde. Die für Freitag um 18.00 Uhr angesetzte Qualifikation wurde auf Samstag, 14.30 Uhr, angesetzt. Im Anschluss soll das erste von zwei Weltcup-Springen an diesem Wochenende ausgetragen werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Dezember 2019 16:20
aktualisiert: 20. Dezember 2019 16:44