Anzeige
National League

SCB holt Kanadier Christian Thomas zurück

12. Oktober 2021, 15:38 Uhr
Der SC Bern reagiert auf den wenig überzeugenden Saisonstart mit der Verpflichtung eines fünften ausländischen Stürmers. Für den Rest der Saison engagieren die Berner den Kanadier Christian Thomas.
Ein Spiel, ein Treffer: Der Kanadier Christian Thomas spielte am 28. Februar 2020 bereits einmal eine Partie für den SC Bern (im Bild), nun wechselt er für den Rest der laufenden Saison in die Hauptstadt
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Der 29-jährige Olympia-Teilnehmer von 2018 hatte am Ende der Saison 2019/2020 bereits einmal ein kurzes Gastspiel beim SCB gegeben. In seinem einzigen Spiel - anschliessend wurde die Spielzeit wegen der Corona-Pandemie abgebrochen - erzielte Thomas einen Treffer.

Thomas, der die Erfahrung von 27 NHL- und 348 AHL-Partien mitbringt und 2017 mit dem Team Canada den Spengler Cup gewonnen hat, begann die laufende Saison in der KHL beim kasachischen Klub Barys Nur-Sultan (ehemals Barys Astana) und trifft am Mittwoch in Bern ein.

Weil mehrere Ausländer im Team seit einiger Zeit angeschlagen seien, benötige man in diesem Bereich Spielraum, begründete Bern in einer Mitteilung das Engagement des Flügelstürmers.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Oktober 2021 15:35
aktualisiert: 12. Oktober 2021 15:38