Anzeige
NHL

Stammspieler Pius Suter mit 11. Skorerpunkt

2. Dezember 2021, 06:52 Uhr
Pius Suter skort in der Nacht auf Donnerstag. Der Zürcher in Diensten der Detroit Red Wings lässt sich beim 4:3-Sieg nach Penaltyschiessen über die Seattle Kraken einen Assists gutschreiben.
Stammspieler Pius Suter (Mitte): Der Zürcher hat diese Saison noch keine Partie der Detroit Red Wings verpasst.
© KEYSTONE/AP/Paul Sancya

Der 25-jährige Schweizer stand mit der Powerplay-Formation auf dem Eis, die im Heimspiel das 1:0 erzielte. Das Quintett kam gleich zu drei Abschlussversuchen in Serie. Beim Treffer spielte Suter, der als Center den Torhüter irritierte und für die Abpraller bereit stand, den Puck nach einem Pfostenschuss wieder kontrolliert zum Mitspieler, der wiederum den Torschützen bediente.

Noch keine Partie verpasst

Suter stand auch im 24. Meisterschaftsspiel von Detroit auf dem Eis, er hat diese Saison noch keine Partie der Red Wings verpasst. Demnächst dürfte er das Dutzend an Skorerpunkten voll machen. Derzeit steht er bei fünf Toren und sechs Assists.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Dezember 2021 06:35
aktualisiert: 2. Dezember 2021 06:52