Anzeige
NHL

Timo Meier schiesst die Sharks zum Sieg

31. Oktober 2021, 09:38 Uhr
Timo Meier äufnet in der NHL munter sein Skorer-Konto.
Timo Meier zieht auf und davon.
© KEYSTONE/AP/D. Ross Cameron

Der Appenzeller schoss die San Jose Sharks in der Nacht auf Sonntag in der Verlängerung zum 2:1-Sieg über die Winnipeg Jets, nachdem er sich zuvor bereits den Assist zur 1:0-Führung in der ersten Spielminute hatte gutschreiben lassen.

Meier traf nach 67 Sekunden der Verlängerung mit einem Distanzschuss vom Bullypunkt. Ein Verteidiger lenkte den Schuss mit dem Unterschenkel ins hohe Eck ab. Der Schweizer wurde zum drittbesten Spieler der Partie gewählt. Die Sharks siegten, obwohl der Trainer und acht Spieler coronabedingt fehlten.

Der 25-jährige Meier, seit 2015 als Erstrunden-Draft bei den Sharks unter Vertrag, durchlebt bei den Kaliforniern in Sachen Skorerpunkte eine der produktivsten Phasen. Aus 8 Partien in dieser Saison resultieren bereits 5 Tore und 6 Assists.

Mit 11 Punkten ist er die Schweizer Nummer 1, obwohl auch Roman Josi eine hohe Erfolgsquote aufweist. Der Berner steht nach ebenfalls 8 Partien bei 9 Zählern. Eigentlich wären es sogar deren zehn. Aber der am frühen Samstagabend US-Zeit verwandelte Penalty wird nicht in die offizielle Statistik aufgenommen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Oktober 2021 07:50
aktualisiert: 31. Oktober 2021 09:38