Ski alpin

Val di Fassa übernimmt Super-G von St.Moritz

11. Januar 2021, 12:26 Uhr
Ersatz gefunden: Lara Gut-Behrami und die Speedspezialistinnen müssen nicht ohne die entfallenen Super-G von St.Moritz auskommen.
© KEYSTONE/AP/Marco Trovati
Die Frauen bestreiten Ende Februar in Val di Fassa drei statt zwei Weltcuprennen.

Der Skiort im Trentin übernimmt nach der Abfahrt und dem Super-G von Yanqing auch einen Super-G von St.Moritz. Die Rennen finden vom 26. bis 28. Februar statt, eine Woche nach der WM in Cortina d'Ampezzo.

Wegen grosser Neuschneemengen hatten in St.Moritz Anfang Dezember beide Super-G abgesagt werden müssen. Einer davon wird am 24. Januar in Crans-Montana nachgeholt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2021 12:18
aktualisiert: 11. Januar 2021 12:26