Anzeige
Playoff-Final

Verfahren gegen Santeri Alatalo eröffnet

6. Mai 2021, 09:25 Uhr
Zugs Santeri Alatalo muss am Freitag seinen Kollegen zuschauen.
© KEYSTONE/MARCEL BIERI
Santeri Alatalo wird den Zugern am Freitag in der dritten Partie des Playoff-Finals gegen Genève-Servette fehlen.

Die Disziplinarkommission eröffnete wegen eines Checks gegen den Kopf von Henrik Tömmernes ein ordentliches Verfahren gegen den Verteidiger und sprach vorsorglich eine Spielsperre aus. Die Schiedsrichter hatten das klare Foul im Schussabschnitt des Spiels vom Mittwoch übersehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Mai 2021 09:25
aktualisiert: 6. Mai 2021 09:25