Anzeige
Riesenslalom

Wegen dem Wetter: Rennen in Killington abgebrochen

27. November 2021, 17:27 Uhr
Gleich sieben Schweizerinnen wären beim Weltcup-Riesenslalom im amerikanischen Killington gestartet. Wegen Wind und Nebel musste der 1. Lauf nach nur neun Fahrerinnen abgebrochen werden. Lara Gut-Behrami war auf Podestkurs.
Lara Gut-Behrami hat in Sölden den zweiten Rang eingefahren.
© Keystone
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 27. November 2021 15:38
aktualisiert: 27. November 2021 17:27