NHL

Zwei Rangers-Tore innert sechs Sekunden

6. Februar 2020, 10:14 Uhr
Die Spieler der New York Rangers konnten am Mittwoch innert sechs Sekunden zweimal jubeln
© KEYSTONE/AP/Sarah Stier
Mika Zibanejad und Chris Kreider von den New York Rangers stehen beim 5:3-Heimsieg in der NHL gegen die Toronto Maple Leafs im Mittelpunkt.

Die beiden Stürmer erzielten ihre Tore innert sechs Sekunden und sorgten damit im ersten Drittel für den vorentscheidenden 3:1-Vorsprung.

Ein Vereinsrekord ist die kurze Zeitspanne allerdings nicht. Im Oktober 2014 hatten Martin St. Louis und Rick Nash beim 4:0-Erfolg gegen die San Jose Sharks für zwei Treffer lediglich vier Sekunden benötigt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Februar 2020 09:40
aktualisiert: 6. Februar 2020 10:14