Schweizer Cup

Zweiter Cupfinalist wird am Sonntag ermittelt

1. Februar 2021, 21:43 Uhr
Die ZSC Lions warten auf ihren Gegner im Cupfinal vom 28. Februar
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Die National League stellt einen überarbeiten Spielplan vor. Dabei wurde auch der noch ausstehende Cup-Halbfinal zwischen dem SC Bern und Genève-Servette neu terminiert.

Der ursprünglich auf den 20. Dezember ansetzte Cup-Halbfinal zwischen dem SC Bern und Genève-Servette wird am kommenden Sonntag, 7. Februar, nachgeholt. Der Sieger dieses Duells, das um 13.05 Uhr angepfiffen wird, trifft am 28. Februar im Final auf die ZSC Lions.

Die Qualifikationsphase der National League wird wie vorgesehen um zwei Wochen bis am Ostermontag, dem 5. April, verlängert. Diese Massnahme wurde aufgrund der unzähligen Quarantänen und Verschiebungen, die durch die Corona-Pandemie verursacht wurden, unumgänglich. Der SC Bern hat als Tabellenletzter derzeit lediglich 22 von 52 Spielen absolviert, elf weniger als die Rapperswil-Jona Lakers.

Die neu eingeführten Pre-Play-offs beginnen am 7. April und werden im Best-of-3-Modus ausgetragen. Der Start zu den Playoffs (Best-of-7) erfolgt am 13. April. Der Meister soll auf jeden Fall vor dem Start der Weltmeisterschaft am 21. Mai feststehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Februar 2021 21:33
aktualisiert: 1. Februar 2021 21:43