Wird Rahmen Saibene Nachfolger?

David Scarano, 7. September 2015, 20:31 Uhr
Getty Images/Martin Rose
Getty Images/Martin Rose
Der FC St. Gallen ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Trainer. Mit Patrick Rahmen vom FC Biel steigt nun ein neuer Kandidat auf das sich drehende Trainerkarussell.

Murat Yakin, Carlos Bernegger, Giorgio Contini, Marco Schällibaum – seit Tagen bringen Fussballexperten diese vier Namen ins Spiel, wenn es um den möglichen Nachfolger von Jeff Saibene auf der Trainerbank des FC St. Gallen geht. Wie sich nun zeigt, sondiert der Ostschweizer Verein auch abseits wohlbekannter Wege. Tagblatt.ch nimmt heute eine Meldung des Bieler Tagblatts auf, wonach Patrick Rahmen, Trainer des FC Biel, mit dem FCSG in Kontakt steht. Am Montagnachmittag sollen Gespräche stattgefunden haben.

Rahmen noch an Biel gebunden

Gegenüber dem Onlineportal bestätigte Carlo Häfeli, Präsident des Challenge-League-Clubs, die Gespräche. Rahmen besitzt einen weiterlaufenden Vertrag. Das soll aber laut Häfeli kein Hinderungsgrund sein. Dies entspreche der Philosophie Clubs. Spieler und Trainer sollen in eine höhere Liga wechseln können, so Häfeli. Gratis abgeben will er den Trainer aber dennoch nicht.

Vorher beim HSV

Patrick Rahmen ist seit Mai dieses Jahres Trainer des FC Biel. Zuvor war er Assistenztrainer beim Hamburger SV. Als Spieler trug der heute 46-Jährige die Trikots von Basel und den Young Boys sowie von Delsberg und Solothurn.

David Scarano
veröffentlicht: 7. September 2015 20:13
aktualisiert: 7. September 2015 20:31