Kroos rettet Titelverteidiger Deutschland

23. Juni 2018, 22:13 Uhr
Deutschland kommt nach der Auftaktniederlage gegen Mexiko in seinem zweiten Gruppenspiel zum ersten Sieg. In Sotschi setzt sich der Titelverteidiger auf dramatische Weise 2:1 gegen Schweden durch.
Er brachte Deutschland die Hoffnung zurück: 1:1-Torschütze Marco Reus
© KEYSTONE/AP/THANASSIS STAVRAKIS

In der Nachspielzeit erzielte Toni Kroos mit einem Freistoss das Siegestor, obwohl Deutschland nach einem Platzverweis gegen Jérôme Boateng nur noch zu zehnt agierte. Ola Toivonen hatte Schweden in der 32. Minute in Führung gebracht, Marco Reus kurz nach der Pause ausgeglichen.

Damit weist Deutschland wie die Skandinavier drei Punkte auf. Diese treffen zum Abschluss am Mittwoch auf Mexiko, das die Gruppe mit sechs Punkten anführt. Deutschland trifft noch auf Südkorea.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. Juni 2018 22:02
aktualisiert: 23. Juni 2018 22:13
Anzeige