Zweiter Sieg für Mexiko

23. Juni 2018, 19:14 Uhr
Carlos Vela bezwingt Südkoreas Goalie Jo Hyeon-Woo vom Penaltypunkt
© KEYSTONE/EPA/KHALED ELFIQI
Mexiko gewinnt auch sein zweites Spiel an der WM in Russland. Der Deutschland-Bezwinger setzt sich gegen Südkorea 2:1 durch und führt die Tabelle der Gruppe F mit dem Punktemaximum an.

Carlos Vela brachte die überlegenen Lateinamerikaner in der 26. Minute mit einem verwandelten Handspenalty in Führung. Nach 65 Minuten vollendete Mexikos Rekordtorschütze Chicharito einen Konter zu seinem 50. Länderspieltor. Erst in der Nachspielzeit betrieb Son Heung-Min mit einem Distanzschuss aus 21 Metern Resultatkosmetik.

Gegenüber dem schwachen Auftritt beim 0:1 gegen Schweden ohne Schuss auf das gegnerische Tor zeigte sich Südkorea etwas verbessert, jedoch nicht ausreichend, um Mexiko gefährlich zu werden. Bevor Son den Torbann brach, hatten die Asiaten zwei gute Torchancen kläglich vergeben.

Das Weiterkommen der Mexikaner gerät nur dann noch in Gefahr, wenn Schweden, Deutschland und Mexiko am Ende alle sechs Punkte vorweisen, wenn also Deutschland Schweden und Südkorea schlägt und Mexiko in der letzten Runde gegen Schweden verliert.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. Juni 2018 18:59
aktualisiert: 23. Juni 2018 19:14