Wolfsburg wochenlang ohne Mario Gomez

12. September 2017, 20:38 Uhr
Mario Gomez musste sich gegen Hannover in der 41. Minute auswechseln lassen.
© KEYSTONE/EPA/Focke Strangmann
Der VfL Wolfsburg muss mindestens einen Monat auf seinen Captain Mario Gomez verzichten.

Der 32-jährige Internationale erlitt am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Hannover 96 (1:1) einen Bänderanriss und Kapseleinriss im linken Sprunggelenk. Gomez hatte sich bei einem verunglückten Tor-Abschluss verletzt. Er trat nach einer Hereingabe von Josuha Guilavogui in der 36. Minute über den Ball und blieb dabei im Rasen hängen.

Der VfL Wolfsburg hat derzeit einige verletzte Stammkräfte zu beklagen. In der Tabelle belegen die Norddeutschen mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen Rang 12.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 12. September 2017 18:45
aktualisiert: 12. September 2017 20:38