Xamax holt ehemaligen Ligue-1-Spieler

1. Februar 2017, 09:04 Uhr
Xamax-Trainergespann Michel Decastel (rechts) und Stéphane Henchoz erhalten einen ehemaligen Ligue-1-Spieler für ihr Team
Xamax-Trainergespann Michel Decastel (rechts) und Stéphane Henchoz erhalten einen ehemaligen Ligue-1-Spieler für ihr Team
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Neuchâtel Xamax verpflichtet Frédéric Nimani als neuen Stürmer. Der ehemalige französische Junioren-Internationale unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2018 mit einer Verlängerungsoption im Falle eines Aufstiegs der Neuenburger.

Der 27-jährige Nimani wurde bei Monaco ausgebildet und bestritt insgesamt 48 Partien in der Ligue 1. Nach mehreren missglückten Transfers - er spielte unter anderem für Burnley, Nantes und PAOK Saloniki - stiess er letzte Saison zum FC Freiburg in der 1. Liga Classic. Seit letzten September trainiert er mit Xamax.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. Februar 2017 08:39
aktualisiert: 1. Februar 2017 09:04