Leichtathletik

Zbären, Del Ponte und Wicki überzeugen

13. Juni 2020, 19:55 Uhr
Ajla Del Ponte ist der Saisonauftakt vollauf geglückt
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Trotz der Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie präsentieren sich einige Schweizer Athletinnen und Athleten beim verspäteten Start in die Wettkampfsaison bereits in einer guten Form.

In Langenthal überzeugte Noemi Zbären über 100 m Hürden mit 13,14 Sekunden, während Silvan Wicki über 150 m in 15,05 Sekunden eine Schweizer Allzeit-Bestleistung erzielte. Eine solche gelang auch Ajla Del Ponte in Arnhem in den Niederlanden - sie passierte die Ziellinie nach 16,71 Sekunden.

Die in den letzten Jahren immer wieder verletzt gewesene Zbären profitierte nicht nur von schönem Sommerwetter, sondern auch von optimalen Windbedingungen (1,9 m/s Rückenwind). «Ich wusste, dass ich in Form bin. Dass es nun eine solche Zeit geworden ist, ist natürlich toll», sagte die 26-jährige Emmentalerin. Nach diesem Auftakt kann Zbären ihrem nächsten Lauf am kommenden Samstag in Meilen voller Zuversicht entgegenblicken.

Der Basler Silvan Wicki unterbot über die selten gelaufenen 150 m die bisherige nationale Bestmarke von Alex Wilson um einen Zehntel. Auch die 10,35 Sekunden über 100 m konnten sich sehen lassen. Ajla Del Ponte war über 150 m gleich um 35 Hundertstel schneller als Lea Sprunger, die zuvor die Schweizer Bestmarke inne gehabt hatte. Über 100 m lief die Tessinerin mit 11,26 Sekunden ihre drittbeste Zeit über diese Distanz. Der persönliche Bestwert liegt bei 11,21 Sekunden. Mit diesen Leistungen knüpfte Del Ponte nahtlos an ihre Auftritte in der Hallensaison an. Damals war sie in 7,20 Sekunden die schnellste Europäerin über 60 m.

Das «Take-off»-Meeting in Langenthal war der erste Leichtathletik-Event nach der Corona-Krise, bei dem zahlreiche Kaderathleten zum Einsatz kamen. Die Veranstalter hatten gemäss Wettkampf-Schutzkonzept strenge Auflagen zu berücksichtigen. Beispielsweise durften sich zu keinem Zeitpunkt mehr als 300 Personen gleichzeitig auf der Anlage befinden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Juni 2020 19:35
aktualisiert: 13. Juni 2020 19:55