ZSC-Stürmer Nilsson mit Innenbandriss

5. März 2017, 16:31 Uhr
Die ZSC Lions gewannen das erste Playoff-Spiel gegen Lugano 4:3, Robert Nilsson schied aber mit einer Knieverletzung aus
Die ZSC Lions gewannen das erste Playoff-Spiel gegen Lugano 4:3, Robert Nilsson schied aber mit einer Knieverletzung aus
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Für den schwedischen ZSC-Topskorer Robert Nilsson ist die Saison bereits nach dem Startspiel der Playoff-Viertelfinalserie gegen den HC Lugano zu Ende.

Die Verletzung, die sich der Schwede am Samstag beim 4:3-Sieg zum Playoffstart nach einem Zusammenprall mit Julien Vauclair vom HC Lugano zugezogen hat, bestätigte sich als Innenbandriss im Knie.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. März 2017 14:56
aktualisiert: 5. März 2017 16:31